Herzlich Willkommen

Hoş Geldiniz – Hoş Geldin

 

 

Im Jahr 2005 wurde im InterKULTURellen Haus Pankow eine Initiative ins Leben gerufen, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Austausch zwischen Berlin und der Stadt (Mersin) zu fördern und damit einen Beitrag zu gegenseitigem Verständnis und Toleranz zu leisten. Im Jahr 2006 gründete sich der Freundschaftsverein Berlin-Mersin, welcher 2016 bereits auf eine 10-jährige Zeit erfolgreicher Arbeit mit zahlreichen Projekten zurückblicken kann. Neben dem Aufbau einer freundschaftlichen Brücke zwischen den beiden Städten Berlin und Mersin, ist dabei auch die Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen Menschen mit und ohne Wurzeln in der Türkei ein Anliegen des Vereins. Mit vielfältigen Projekten fördert der Verein das wechselseitige Kennenlernen der Bürger*innen in und aus Berlin und Mersin, Begegnungen, Dialoge und wechselseitigen Erfahrungsaustausch. Im Jahr 2010 wurden die Beziehungen zu den Bezirken Tempelhof-Schöneberg und Mezitli-Mersin vertieft, was 2012 in eine offizielle Städtepartnerschaft beider Bezirke mündete. Seitdem ist der Freundschaftsverein Berlin-Mersin e.V. auch Förderverein der Partnerschaft dieser beiden Bezirke und hat seine Vereinsadresse im Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.